LOGOBüro (05236) 888-795
Fax (05236) 888-796
gebührenfrei (000) 000-0000

Informationen zum:
Messie-Selbsthilfe-Netzwerk

Wir beraten und helfen Menschen mit Messie-Syndrom und deren Angehörigen.

Wir wollen:

  • Durch Beratung und Betreuung der Messie-SHG und Angehörigen-SHG die Lage der Angehörigen und Betroffenen verbessern und ihnen durch den Besuch der Selbsthilfegruppe die soziale Isolierung aufbrechen helfen.
  • Durch Aufklärung in der Öffentlichkeit das Wissen über diese Handlungsstörung und das Verständnis für die Menschen mit Messie-Syndrom fördern.
  • Die Forschung über Ursachen und Behandlung von Menschen mit Handlungsstörung, speziell des Messie-Syndroms und insbesondere zur Wirkung von Selbsthilfegruppen, fördern und unterstützen.

Wir bieten Ihnen unsere telefonische Beratung Mo, Di und Do von 10:00-17:00 Uhr an. Wir sind zu Gesprächen bereit für Betroffene, für Familienangehörige sowie Freundinnen und Freunde und auch für andere Personen.

Marianne Bönigk-Schulz, Vereinsvorsitzende

Die Kontaktdaten der Ansprechpartnerin der Bundesgeschäftsstelle (-M-S-N-)
 der Messie-SHG und Angehörigen-SHG

Marianne Bönigk-Schulz
Tel.: 05236-888 795
Fax 05236-888 796
e-Mail: info(at)messie-shg.de

Webseite für Messie- und Angehörigen-SHG

  • Immer mehr Selbsthilfegruppen sind darauf angewiesen, dass ihre Gruppe sich im Internet vorstellen und dass neue Teilnehmer namenlos Tuchfühlung aufnehmen können.
  • Erstellen Sie eine Homepage für Ihre Messie-Selbsthilfegruppe. Für die Erstellung dieser Website sind keinerlei Programmier-kenntnisse erforderlich.









 

Impressum: M-S-N  Bundesgeschäftsstelle - Tegerstr. 15 - 32825 Blomberg